Bohrungen in Fliesen und Fugen

 

1. Februar 2017



Vielen ist es bereits passiert: ...beim Aufhängen des Bad- oder Spiegelschranks sind beim Bohren der Löcher die Fliesenkanten an den Fugen abgeplatzt, oder gar die gesamte Fliese gerissen.

Dies liegt an der Benutzung von falschen Bohrern. (Auf dem Bild mit dem roten Kreis sehen Sie, wie es nicht sein sollte!)

Hierfür benötigt man spezielle Bohrer und sollte auch dabei nicht die "günstigen Bohrer" verwenden, da diese ebenfalls die Fliesen ausplatzen lassen können. Doch diese Bohrer benötigt man meist nur für 2-4 Löcher - also warum ein solch preisintensives Bohrer-Set extra dafür kaufen?

Als erfahrener Fliesenleger habe ich diese Bohrer immer zur Hand und kann Ihnen beim Bohren der Löcher in Fugen und Fliesen gern behilflich sein. Sollten Sie bei der Montage des Badschanks selbst ebenfalls Hilfe benötigen, können Sie mich auch hier gern absprechen.

Beispiele für Bohrungen